Wie hilft Gott? Durch ein Wunder? Nicht immer. Aber er hilft immer

Das Leben hier unten auf Erden ist nicht einfach. Vergessen wir nicht: Der Teufel und sein Dämonenheer sind hier schwer am Wurschteln. Aber Gott läßt uns ja nicht alleine. Sein Sohn (Sohn = von gleicher Art wie Gott; nicht durch Geschlechtsverkehr entstanden) gibt uns alles, was wir brauchen.

Weil Jesus Mensch wurde und hier unten gelebt hat, weiß er ganz genau, was hier los ist, welchen Versuchungen wir ausgesetzt sind und wie schwer und mühsam es sein kann, hier jeden Tag zu bestehen. Deshalb sein Angebot an uns alle: “Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen.” (Jesus in Matthäus Kapitel 11, Vers 28)

Plagen Sie sich durchs Leben?

Geht es Ihnen nicht gut?
Leiden Sie?
Verlieren Sie die Kraft oder gar den Willen zum Leben?

Geben Sie all Ihre Probleme in die Hände von Gott. Werfen Sie Ihre Sorgen auf Gott (Wenn Sie Geld brauchen… Auch finanzielle Sorgen auf Gott werfen).

Vergessen wir unseren Stolz; warten wir nicht bis auf den letzten Drücker, sondern knien wir in erwartungsfroher Demut vor Gott nieder und bitten ihn ‘Hilf mir! Ich kann nicht mehr!’.

Instant Wunder manchmal. Hilfe immer

In auswegloser Situation kann Gott buchstäblich von jetzt auf sofort durch ein Wunder helfen.
Er läßt aber auch oft die Situation noch eine Weile bestehen, damit wir an dem Problem wachsen und unsere Beziehung zu ihm und unser Vertrauen in ihn (statt in unsere eigenen Fähigkeiten) ausbauen.

Ich habe schon beides in meinem Leben erlebt; meistens die zweite Möglichkeit, weil Gott ja einerseits natürlich helfen will, aber andererseits uns geistig wachsen sehen will; wir werden ihm dereinst im Himmel sehr dankbar dafür sein; denken Sie an meine Worte. Denn im Himmel warten jede Menge Belohnungen auf die, die ihre Beziehung zu Gott ausgebaut haben.

Wenn wir es richtig machen (mit unserem Glauben), dann sind wir so oder so von dem Druck der Situation befreit, weil wir wissen, daß Gott für uns sorgt, und daß wir uns immer auf ihn verlassen können.

“Wirf deine Sorge auf den Herrn, er hält dich aufrecht! Er lässt den Gerechten niemals wanken.” (Psalm 55, Vers 23)

Partnern Sie mit uns und helfen Sie mit Ihrem Geld, daß wir diese WebSite am Laufen halten können. Wir sind kein gemeinnütziger Verein, wir stellen keine Spendenquittung aus. Vielen Dank schon mal für Ihre finanzielle Mithilfe. Sie können bequem via PayPal zahlen oder Sie überweisen direkt auf unser deutsches
Bankkonto: Nane Jürgensen
ING DIBA
BIC: INGDDEFFXXX
IBAN: DE53500105170551816430
Geben Sie viel, geben Sie wenig; geben Sie einmalig, geben Sie regelmäßig jeden Monat... wir sind für alles mehr als dankbar.

• Ihre Meinung interessiert uns •
Senden Sie uns Ihren Kommentar bequem via eMail

KOSTENLOSER NEWSLETTER
Sie können bequem unseren kostenlosen Newsletter mit Ihren Glauben stärkenden Gedanken abonnieren (natürlich auch wieder mit einem Klick abbestellen, falls er Ihnen nicht zusagt; selbstredend: Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an andere Firmen verkauft)

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 147 Abonnenten.