Viele „Christen“ nennen sich noch Sünder, weil sie immer noch sündigen. Aber als Jesus-Schäfchen sind Sie kein Sünder und keine Sünderin mehr. Sie sind heilig:

„Und weil Jesus Christus den Willen Gottes erfüllt und seinen eigenen Leib als Opfer dargebracht hat, sind wir jetzt ein für alle Mal geheiligt.“ (Hebräer Kapitel 10, Vers 10; NGÜ)

Die Frohe Botschaft

Haben Sie das gelesen? Ein für alle Mal geheiligt.

  • Auch wenn ich gestern Pornografie geguckt habe? Ein für alle Mal geheiligt.
  • Auch wenn ich gestern die Geduld mit meinen Kindern verloren habe? Ein für alle Mal geheiligt.
  • Auch wenn ich gestern wieder Zigaretten geraucht habe? Ein für alle Mal geheiligt.

Sie können nichts mehr machen um diese Heiligung zu verlieren. Ein für alle Mal geheiligt.

Natürlich wollen wir als Jesus-Schäfchen weniger und weniger sündigen. Aber Ihre Position vor Gott als Heiliger oder Heilige können Sie nie wieder verlieren. Was für eine Freude!