Gottes Wort

Definieren Sie das Wort Gottes durch das Irdisch-Weltliche? Oder messen Sie das irdisch-weltliche System an Gottes Wort?

Die Bibel gibt uns den hilfreichen Ratschlag, Gottes Wort an erste Stelle zu stellen:

„Denn lebendig (= voller Leben) ist das Wort Gottes und wirkungskräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert (oder: Messer): es dringt hindurch, bis es Seele und Geist, Gelenke und Mark scheidet, und ist ein Richter über die Regungen (oder: Gesinnungen) und Gedanken des Herzens; und es gibt nichts Geschaffenes, das sich vor ihm (d.h. vor Gott) verbergen könnte, nein, alles liegt entblößt und aufgedeckt vor den Augen dessen, dem wir Rechenschaft abzulegen haben.“ (Hebräer Kapitel 4, Verse 12-13; Menge Bibel)

Wenn wir unsere Gesellschaft mit Gottes Wort beurteilen, sind wir im wohltuenden Einklang mit Gottes Wahrheit. Innere Ruhe und Macht nehmen zu.