Sie kennen die Geschichte, wo der junge David den Riesen Goliath besiegt. Klar, wir haben alle von Davids siegreichem Kampf gegen Goliath gehört. Aber lesen wir genau, wie und womit der junge David den erfahrenen Krieger Goliath besiegt. Es war nicht der Kieselstein, mit dem er den Berufskrieger ausknockte.

„David aber erwiderte ihm: »Du trittst mir mit Schwert und Lanze und Wurfspieß entgegen, ich aber trete dir entgegen mit dem Namen des HERRN der Heerscharen, des Gottes der Schlachtreihen Israels, die du verhöhnt hast.“ (1 Samuel Kapitel 17, Vers 45; Menge Bibel, 1939)

David kam im mächtigen Namen von Gott

David hatte keine Rüstung, keine kriegerische Ausstattung, keine Kriegserfahrung, David hatte eigentlich gar nichts. Bis auf Gott. Und deshalb sagt David auch zu dem Riesen Goliath: Du magst gerne all deine tolle Kampfausrüstung und deine Erfahrung haben, ich trete dir im Namen von Gott entgegen. — Wir wissen, wie die Geschichte ausging: David besiegte im Namen des Herrn den Riesen Goliath.

Welchen Riesen besiegen Sie heute in Ihrem Leben?

  • Befehlen Sie im Namen von Jesus Christus dem Riesen Angst aus Ihrem Leben zu verschwinden.
  • Befehlen Sie im Namen von Jesus Christus dem Riesen Sorgen aus Ihrem Leben zu verschwinden.
  • Befehlen Sie im Namen von Jesus Christus dem Riesen Sex-Perversionen aus Ihrem Leben zu verschwinden.
  • Befehlen Sie im Namen von Jesus Christus dem Riesen Pornosucht aus Ihrem Leben zu verschwinden.
  • Befehlen Sie im Namen von Jesus Christus dem Riesen Alkoholismus aus Ihrem Leben zu verschwinden.
  • Befehlen Sie im Namen von Jesus Christus dem Riesen Drogensucht aus Ihrem Leben zu verschwinden.
  • Befehlen Sie im Namen von Jesus Christus dem Riesen Schulden aus Ihrem Leben zu verschwinden.
  • Befehlen Sie im Namen von Jesus Christus dem Riesen Hoffnungslosigkeit aus Ihrem Leben zu verschwinden.
  • Befehlen Sie im Namen von Jesus Christus dem Riesen Depression aus Ihrem Leben zu verschwinden.
  • Befehlen Sie im Namen von Jesus Christus dem Riesen Schuldgefühle aus Ihrem Leben zu verschwinden.

David hatte keine Macht, keine Kraft, keine Ausrüstung. Es war Gott, der für ihn kämpfte.
Sie haben keine Macht, keine Kraft, keine Ausrüstung. Es ist Ihr Retter und Herr Jesus Christus, der für Sie alle Riesen und Dämonen besiegt hat.

Sagen Sie (zum Beispiel): ‚Traurigkeit, im Namen von Jesus Christus befehle ich dir, verschwinde ab sofort aus meinem Leben und komme nie mehr wieder.‘ — Bedenken Sie: Wenn der Dämon Traurigkeit Sie schon lange quält, dann wird er sein angestammtes Gebiet nicht bereitwillig aufgeben. Er wird wiederkommen und wieder versuchen, Sie traurig zu machen. Daß Sie siegen werden, steht außer Frage; bleiben Sie also am Ball. Denken Sie dran: Es ist nicht Ihre Kraft oder Ihre Autorität; es ist die gigantische Kraft und die alles zwischen Himmel und Erde in den Schatten stellende Autorität von Jesus Christus, mit der Sie alle Riesen und Dämonen aus Ihrem Leben für immer vertreiben werden.

“Ihr wißt: ich habe euch die Macht verliehen, auf Schlangen und Skorpione zu treten, und Macht über das ganze Heer des Widersachers, und keinen Schaden wird er euch irgendwie zufügen können. Doch nicht darüber freuet euch, daß die Geister euch gehorsam (= untertan) sind; freut euch vielmehr darüber, daß eure Namen im Himmel eingeschrieben stehen!” (Jesus in Lukas Kapitel 10, Verse 19-20; Menge Bibel, 1939)

Lesen Sie auch: Macht verliehen, auf Schlangen und Skorpione zu treten, Lukas 10:19-20