Am 26. August 2018 wurde Katherine Johnson 100 Jahre alt. Auf die Frage nach der Ursache für ihre Gesundheit und ihr hohes Alter, antwortete die ehemalige NASA Wissenschafterin: „Ich bin nur glücklich. Gott mag mich“. Dann überlegt sie ein bisschen… „Und ich mag ihn.“

Katherin Johnson hatte einst als „menschlicher Computer“ im NASA Langley Research Center all die komplizierten Berechnungen per Hand durchgeführt, welche benötigt wurden, um Menschen in den Weltraum zu schicken und für deren sichere Rückkehr zu sorgen. (Quelle: ‚Human computer‘ turns 100′, Daily Press (Newport News, Va.), aufgerufen am 29.08.2018)

„Und das ist die wahre Liebe: Nicht wir haben Gott geliebt, sondern er hat uns zuerst geliebt und hat seinen Sohn gesandt, damit er uns von unserer Schuld befreit“ (1. Johannes 4:10) • Sie bedeuten Gott alles. Schon zu der Zeit, als Ihnen Gott noch nichts bedeutete

Als Jesus-Schäfchen müssen Sie keine Angst mehr vor Gott haben. Sie müssen keine Anklage (Römer 8:1) und natürlich auch keine Strafe mehr (1. Johannes 4:18) befürchten. Werden Sie sich Ihrer durch Jesus teuer erkauften Identität bewußt.

„Wo die Liebe regiert, hat die Angst keinen Platz; ´Gottes` vollkommene Liebe vertreibt jede Angst. Angst hat man nämlich dann, wenn man mit einer Strafe rechnen muss. Wer sich also noch ´vor dem Gericht` fürchtet, bei dem ist die Liebe noch nicht zum vollen Durchbruch gekommen.“ (1. Johannes Kapitel 4, Vers 18; Neue Genfer Übersetzung)

KTNJ UNTERSTÜTZUNG
Keine Tricks – nur Jesus ist von der finanziellen Unterstützung unserer Leser abhängig.
Wenn auch Sie unsere Arbeit mit Ihrem Geldgeschenk unterstützen möchten, sagen wir Danke!
Hier können Sie mehr erfahren.

*Wir sind kein Verein und keine gemeinnützige Organisation. Wir stellen keine Spendenquittungen aus. Wir bitten aber um Ihre finanzielle Unterstützung für unser Bemühen, Gottes Wort zu verbreiten.