Als Jesus-Schäfchen haben wir den allmächtigen Allmächtigen auf unserer Seite. Gott sagt in Jesus Ja! zu uns (2. Korinther 1:20). Wenn uns Probleme in unserem Leben begegnen, machen wir uns dann diese herrliche Realität klar? Machen wir uns klar, dass Gott für uns ist und nicht gegen uns?

  • Danken wir ihm, dass er — der, der alles erschaffen hat und keinerlei Mangel hat — für uns ist, auch wenn unser Bankkonto gegen uns ist?
  • Danken wir ihm, dass er — der, der unseren Körper liebevoll im Mutterleib gewoben hat — für uns ist, auch wenn die Krankheit in unserem Körper gegen uns ist?
  • Danken wir ihm, dass er — der, der uns durch Jesus alle Sünden vergibt — für uns ist, auch wenn die Pornosucht gegen uns ist?

Wenn Gott für uns ist, wer kann dann noch gegen uns sein und gewinnen? Wenn Gott alles für uns gegeben hat — seinen eigenen Sohn für Sie und für mich geopfert hat — verweigert Gott uns dann noch irgendetwas? Nein.

Schon gerettet?

Wie sieht’s bei Ihnen aus? Haben Sie dieses herrliche Geschenk schon angenommen? Warten Sie nicht. Sie können noch heute gerettet sein und für alle Ewigkeit mit Gott versöhnt sein. Hier können Sie mehr erfahren:



Machen Sie sich dies klar

Sie müssen keine Angst (mehr) haben. Denn dies gilt, biblisch abgesichert auch für Sie: „Wenn Gott für uns ist, wer kann dann gegen uns sein?“ (Römer Kapitel 8, Vers 31)

Nichts und niemand ist stärker und mächtiger als Gott. Und wenn Sie das vergossene Blut von Jesus zu Ihrer Heiligung glaubend angenommen haben, dann gehören Sie dazu. Sie sind über alles geliebte Tochter oder über alles geliebter Sohn von Gott („allen aber, die ihn annahmen, verlieh er das Anrecht, Kinder Gottes zu werden, nämlich denen, die an seinen Namen glauben“, Johannes 1:12).

KTNJ UNTERSTÜTZUNG
Keine Tricks – nur Jesus ist von der finanziellen Unterstützung unserer Leser abhängig.
Diesen Monat liegen wir bei 40% von unserem Ziel.
Wenn auch Sie unsere Arbeit mit Ihrem Geldgeschenk unterstützen möchten, sagen wir Danke!
Hier können Sie mehr erfahren.

*Wir sind kein Verein und keine gemeinnützige Organisation. Wir stellen keine Spendenquittungen aus. Wir bitten aber um Ihre finanzielle Unterstützung für unser Bemühen, Gottes Wort zu verbreiten.