Nein, Ihr tolles Verhältnis zu Gott verdanken Sie nicht dem, was Sie tun oder nicht tun. Unser gutes Verhältnis zu Gott beruht auf unserem Glauben an Jesus, der für uns am Kreuz starb und der von den Toten wieder auferstand.

Jesus hat Sie unanklagbar gemacht

Wir sind vor Gott makellos, gerecht und heilig, weil wir an Jesus als unseren Retter glauben: „jetzt aber hat er euch in seinem Fleischesleibe durch seinen Tod versöhnt, um euch als heilig, untadelig und unanklagbar vor ihm (d.h. vor Gottes Angesicht) darzustellen (Kolosser Kapitel 1, Vers 22; Menge Bibel, 1939)

Es gibt keine Anklage mehr für Sie. Nicht weil Sie keine einzige Sünde mehr begehen, sondern weil all (!) Ihre Sünden bereits vor rund 2.000 Jahren ein für allemal in Jesus abgestraft wurden: „So gibt es also jetzt keine Verurteilung mehr für die, welche in Christus Jesus sind“ (Römer 8:1; Menge Bibel, 1939)

Werden Sie ein besserer Mensch, wenn Sie auf Ihre Sünden schauen? Nein.
Werden Sie ein besserer Mensch, wenn Sie auf Ihren Jesus schauen? Ja.

Fangen Sie im Bewußtsein dieser Ihrer herrlichen Identität als Jesus-Schäfchen an, Ihr Verhältnis zu Gott und Jesus mehr und mehr auszubauen. Und von Gott und Jesus fließt immer mehr stärkend reinigende Kraft in Ihr Leben, so daß Sie immer weniger sündigen. Schauen Sie auf den sauberen Jesus; schauen Sie nicht auf Ihre dreckigen Sünden. Denn Sünden-Bewußtsein verbaut Ihnen nicht nur die Erkenntnis, mit welch gewaltiger Liebe und unverdienten Gnade Gott und Jesus Ihnen begegnen, sondern Sünden-Bewußtsein führt Sie weg von Gott und Jesus. Sie schauen auf sich und auf das, was Sie tun; beim Sünden-Bewußtsein schauen Sie nicht mehr auf das, was Gott und Jesus für Sie getan haben.

„So wollen wir denn mit freudiger Zuversicht zum Thron der Gnade hinzutreten, um Barmherzigkeit zu empfangen und Gnade zu finden zu rechtzeitiger Hilfe (d.h. so daß wir Hilfe zu rechter Zeit finden).“ (Hebräer Kapitel 4, Vers 16; Menge Bibel, 1939)

KTNJ UNTERSTÜTZUNG
Keine Tricks – nur Jesus ist von der finanziellen Unterstützung unserer Leser abhängig.
Diesen Monat liegen wir bei 45% von unserem Ziel.
Wenn auch Sie unsere Arbeit mit Ihrem Geldgeschenk unterstützen möchten, sagen wir Danke!
Hier können Sie mehr erfahren.

*Wir sind kein Verein und keine gemeinnützige Organisation. Wir stellen keine Spendenquittungen aus. Wir bitten aber um Ihre finanzielle Unterstützung für unser Bemühen, Gottes Wort zu verbreiten.