Wir bestehen aus drei Bereichen: Geist (unser wahres Ich; nach Gottes Ebenbild erschaffen; Genesis 1:26; Genesis 2:7), Seele (Bewußtsein, Gedanken, Erinnerungen, Gefühle), Körper (dient unserem Geist und unserer Seele als Hülle).

In dem Augenblick, wo wir Jesus als unseren Retter angenommen haben, weil wir glauben, daß er die Strafe für all unsere Sünden auf sich genommen hat, sind wir vor Gott heilig (Kolosser 1:22), werden nie wieder angeklagt (Römer 8:1) und natürlich auch nicht mehr bestraft (1. Johannes 4:16-18). Wir sind in unserem wahren Ich, unserem Geist, eine Neuschöpfung (Epheser 2:10; 2. Korinther 5:17).

Versiegelt mit dem Heiligen Geist

Unser Geist wird mit dem Heiligen Geist versiegelt („In ihm seid auch ihr, die ihr das Wort der Wahrheit gehört habt, nämlich das Evangelium von eurer Rettung – in ihm seid auch ihr, als ihr gläubig wurdet, versiegelt worden mit dem Heiligen Geist, der verheißen ist“, Ephser 1:13; Lutherbibel 2017).

Und Jesus sagt uns zu, daß der Heilige Geist ein Jesus-Schäfchen nie wieder verlassen, sondern für alle Ewigkeit bei ihm bleiben wird: „und ich werde den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Helfer (oder: Anwalt, Beistand) geben, damit er bis in Ewigkeit bei euch sei“ (Jesus in Johannes 14:16; Menge Bibel)

Durch den Heiligen Geist in uns (wir müssen ihn nicht fühlen; wir „müssen“ nur glauben, was Jesus uns sagt) sind wir mit Gott und Jesus verbunden und haben für immer Gemeinschaft mit ihnen:

„Daß wir aber in ihm bleiben und er in uns, erkennen wir daran, daß er uns (eine Spende) von seinem Geist gegeben hat“ (1. Johannes Kapitel 4, Vers 13, Menge Bibel)



Natürlich gefällt das Teufel und Dämonen überhaupt nicht und die Angriffswellen wüten gegen uns. Du fühlst doch nicht deine Verbundenheit mit Gott, nerven die Höllenburschen uns. Ne, wir fühlen es nicht, wir glauben es. Und es ist der Glaube, gegen den Teufel und Dämonen völlig hilflos sind.

Die Kraft, mit der alle Bedrängnis in dieser Welt siegreich überwunden wird, ist der Glaube. Durch den Glauben sind wir gerettet und für immer mit Gott versöhnt („Keiner, der auf ihn sein Vertrauen setzt (oder: an ihn glaubt), wird zuschanden (= enttäuscht) werden“, Römer 10:11; Menge Bibel). Durch den Glauben sind wir für alle Ewigkeit mit Gott verbunden und haben die Welt, dessen Herrscher der Teufel ist, besiegt: „Denn die Kinder Gottes besiegen diese Welt; sie siegen durch den Glauben an Christus“ (1. Johannes 5:4). Lassen Sie sich Ihren Glauben nicht durch scheinheilige Religiöse, die dem Teufel das ungute Wort mit Zweifel- und Angst-Gedanken reden, kaputt machen.

KTNJ UNTERSTÜTZUNG
Keine Tricks – nur Jesus ist von der finanziellen Unterstützung unserer Leser abhängig.
Wenn auch Sie unsere Arbeit mit Ihrem Geldgeschenk unterstützen möchten, sagen wir Danke!
Hier können Sie mehr erfahren.

*Wir sind kein Verein und keine gemeinnützige Organisation. Wir stellen keine Spendenquittungen aus. Wir bitten aber um Ihre finanzielle Unterstützung für unser Bemühen, Gottes Wort zu verbreiten.