Gottes Wort (aka die Bibel) hat Kraft. Sie ist wie kein anderes Buch auf der ganzen Welt. Es ist ein Liebesbrief von Gott an uns Menschen.

„Denn lebendig (= voller Leben) ist das Wort Gottes und wirkungskräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert (oder: Messer)…“ (Hebräer Kapitel 4, Vers 12; Menge Bibel)

In der Bibel zu lesen gibt uns Kraft.

Und wenn ich nichts fühle? Darum geht es nicht. Glauben Sie, dass jedes Wort — jeder einzelne Buchstabe — in der Bibel Ihnen Kraft schenkt.

Ich habe aber keine Lust. Ja, das haben wir auch nicht immer. Aber genauso wie wir nicht immer Lust haben ins Fitnessstudio zu gehen (und es trotzdem tun), haben wir nicht immer Lust Bibel zu lesen (und sollten es aber auch trotzdem tun). • Könnte Sie auch interessieren: Keine Lust, die Bibel zu lesen. Soll ich mich dazu zwingen?

Ist Gott sauer, wenn Sie keine Bibel lesen?

Das Bibellesen ist für uns gedacht, nicht für Gott. Er gewinnt so gesehen nichts damit, wenn Sie Bibel lesen. Sondern es sind Sie, die profitieren.

Fällt Gott entsetzt vom Thron, wenn Herr Meyer heute nicht in der Bibel liest? Nein. Aber wenn wir nicht regelmäßig in der Bibel lesen, verpassen wir ein wunderschönes Geschenk von Gott. Ein Geschenk, was uns Kraft gibt und unseren Glauben stärkt.

In der Bibel erfahren wir wer Gott ist

Die Welt will uns einreden Gott sei ein schlecht gelaunter, alter Mann. In der Bibel erfahren wir wie Gott wirklich ist. Glauben Sie nicht irgendwelchen Fernsehsendungen oder Geschichten von anderen Leuten. Wenn deren Bild von Gott nicht mit der Bibel übereintrifft, dann ist es ein falsches Bild von unserem herrlichen Gott.

Machen denken, Gott hätte sich zwischen dem alten Bund (Gebote) und dem neuen Bund (Rettung durch Jesus) verändert. Aber Gott ändert sich nicht. Sein Bund mit uns Menschen änderte sich

Im Glauben wachsen

„So wie ein Säugling nach Milch schreit, sollt ihr nach der reinen Milch – dem Wort Gottes – verlangen, die ihr benötigt, um im Glauben zu wachsen“ (1. Petrus Kapitel 2, Vers 2; Neues Leben Bibelübersetzung)

Gottes Wort ernährt uns. So wie ein Säugling Milch braucht um zu wachsen, brauchen wir die spirituelle Milch des Wort Gottes um im Glauben zu wachsen.

Und wenn Sie jetzt immer noch keine Lust haben, hier ein paar Vorschläge:

  • Bitten Sie den Heiligen Geist Ihnen Lust zu geben Bibel zu lesen. Bitten Sie ihn, dass er die Bibel spannend für Sie macht, sodass Sie kaum aufhören können Bibel zu lesen.
  • Immer noch keine Lust Bibel zu lesen? Dann hören Sie halt. Es gibt mittlerweile viele BibelApps für Ihr Handy, die die Bibel vorlesen. Hören Sie doch einfach ein paar Minuten beim Abwaschen oder Zähneputzen (vielleicht lieber nicht beim Staubsaugen… da hören Sie ja nichts).

KTNJ UNTERSTÜTZUNG
Keine Tricks – nur Jesus ist von der finanziellen Unterstützung unserer Leser abhängig.
Wenn auch Sie unsere Arbeit mit Ihrem Geldgeschenk unterstützen möchten, sagen wir Danke!
Hier können Sie mehr erfahren.

*Wir sind kein Verein und keine gemeinnützige Organisation. Wir stellen keine Spendenquittungen aus. Wir bitten aber um Ihre finanzielle Unterstützung für unser Bemühen, Gottes Wort zu verbreiten.